gute  Bilder

Der Wunsch nach der besten Bildqualität steht im Einklang mit Umweltbewußtsein! Optimal abgestimmte TV-Bildqualität bietet:

+ Film in der "Originalfassung": Licht, Schatten, Farbe wie der Regisseur es mag,
+ Entspannung für die Augen: weniger Licht ist mehr,

+ Weniger Stromverbrauch: gut für die Umwelt & sparsam.

Der Zuschauer erhält scharfe Bilder mit natürlichen Farben. Bei idealem Umgebungslicht entgeht dem Geniesser weder die Filmqualität noch das Geld für zuviel Stromverbrauch. Einige Beispiele für den Verbrauch von Plasma-TV und LED-TV bei optimal eingestimmten Bildern durch die Bildhüter:

Der Zuschauer kann bei durchschnittlich 3.5 Stunden täglich Fernsehen bis zu 40,00 Euro pro Jahr mit einem LED-TV, 116 cm Bildschirmdiagonale, einsparen. 360 Tage und ein Wert von 0,22 Euro pro KWh wurden dabei zugrundegelegt. Darüber hinaus erhält der Zuschauer erstmals Sicherheit, daß das TV-Gerät optimal auf ihn abgestimmt ist und beste Leistung zeigt. Ein weiterer Anreiz liegt beim Umgebungslicht: Der Zuschauer kann 60 W Leistung auf 10 W reduzieren und spart jährlich nochmals ca. 12,00 Euro ein*. Die Betreuung der Bildqualität durch die Bildhüter zahlt sich aus.

*Alle Angaben sind ohne Gewähr. Irrtum und Druckfehler sind nicht auszuschließen.

Tweet

Das Augenreservat bietet Erholung und Schutz vor dem Alltagsstress.
Twittern Sie mit uns.